Krönung

Für die neuen Prinzen, Glückwünsche und Krönungszeremonien ;-)
Antworten
Twister68
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2018, 23:59

Krönung

Beitrag von Twister68 » 21. Aug 2018, 22:05

Gestern selbst gekrönt - gestochen mit 2,7 mm Braunüle und mit Pin 3,2 Titan BCR nachgeschoben :-)

Alle Gedanken und Zweifel waren umsonst - echt kein Problem und durchs selber machen hatte ich alle Zeit um die richtige Austrittsstelle zu finden.

Er sitz, passt und macht seit dem stechen keinerlei Probleme - weder brennen noch übermässig Blut ...

Im Nachhinein wie es wohl jedem geht kann ich sagen, warum so lange gezögert... ??

TKossi
neuer Prinz
neuer Prinz
Beiträge: 7
Registriert: 9. Aug 2018, 10:49

Re: Krönung

Beitrag von TKossi » 22. Aug 2018, 20:59

Herzlichen Glückwunsch,

:Daumen hoch

Viele Grüße

Benutzeravatar
princealberttobasel
Profi Prinz
Profi Prinz
Beiträge: 136
Registriert: 27. Mai 2017, 15:41

Re: Krönung

Beitrag von princealberttobasel » 23. Aug 2018, 15:57

Glückwunsch auch meinerseits. Arbeitest Du im medizinischen Bereich, dass Du ihn Dir selber gestochen hast ? Oder bist Du gar selbst Piercer ?
Gut Ding, will Prinzenring. :roll:

Twister68
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2018, 23:59

Re: Krönung

Beitrag von Twister68 » 23. Aug 2018, 19:52

Nein, eher im chemischen...
Nach sehr umfangreicher Information kam der Entschluss, dass ich es mal selber steche.
Das gute beim PA ist, dass man selber schon hinsehen und auch gut rann kommt.
Durch das selber stechen konnte ich in aller Ruhe genau den Austrittspunkt mit der zurückgezogenen Nadel suchen.
Das sah ich als großen Vorteil, wobei ich schon ein flaues Gefühl im Bauch hatte, ob ich mich wen der erste Piks kommt überwinden kann, die Nadel ganz durchzuschieben.

Also, alles schon mit Alkoholtücher und Oktisept desinfiziert und mal den Austrittspunkt gesucht. Als der passte, etwas hinten an der Nadel gedrückt und schwups war sie ohne Schmerz durch. Überrascht war ich dann allerdings schon, wie schwer sich der Teflonschlauch nachschieben lies - da war ordentlich Druck nötig!, zurück mit dem 3,5 mm Insertion Pin mit dem 3,2 er BCR hinten dran ging wie von selber.
Es kam dann etwas Blut und nach drei Minuten wurden die Bilder gemacht.
Heute ist schon alles sehr gut ...

Es war mein erstes eigenes Pircing und ich würde es jederzeit wieder selber machen...

Bilder sind hier im FSK 18 Bereich http://prinzalbert-piercing.de/viewtopic.php?f=33&t=278
Zuletzt geändert von Twister68 am 24. Aug 2018, 12:57, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
princealberttobasel
Profi Prinz
Profi Prinz
Beiträge: 136
Registriert: 27. Mai 2017, 15:41

Re: Krönung

Beitrag von princealberttobasel » 24. Aug 2018, 06:56

RESPEKT :Daumen hoch :Daumen hoch :Daumen hoch
Gut Ding, will Prinzenring. :roll:

Benutzeravatar
Gorgo
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 59
Registriert: 20. Jul 2017, 20:12

Re: Krönung

Beitrag von Gorgo » 24. Aug 2018, 08:28

Cool! :pfeifender
Glückwunsch und willkommen im Club :König
---
Gruß
Gorgo
__________________________________________
:arrow: geschmückt mit PA, Klemmkugelring 7x12mm ;)

Twister68
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2018, 23:59

Re: Krönung

Beitrag von Twister68 » 24. Aug 2018, 22:07

Danke!

Twister68
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 32
Registriert: 1. Mai 2018, 23:59

Re: Krönung

Beitrag von Twister68 » 8. Okt 2018, 00:26

seit gestern auf 6mm x 19mm ..denke das reicht fürs erste .... jetzt steht mal wieder der "unbeschwerte" Einsatz im Vordergrund ;-)

Joe1
meisterliche Prinz
meisterliche Prinz
Beiträge: 239
Registriert: 25. Mai 2017, 21:31

Re: Krönung

Beitrag von Joe1 » 8. Okt 2018, 08:24

Twister68 hat geschrieben:
8. Okt 2018, 00:26
..denke das reicht fürs erste ....
...zumindest für die nächsten 4 - 6 Wochen :zwinker/grins

Joe1
meisterliche Prinz
meisterliche Prinz
Beiträge: 239
Registriert: 25. Mai 2017, 21:31

Re: Krönung

Beitrag von Joe1 » 10. Okt 2018, 13:00

RingDing hat geschrieben:
10. Okt 2018, 08:15
Länger hats bei mir auch nie gedauert...manchmal auch nur ein bis zwei. Bis jetzt bei 10mm. Da ist wirklich Schluss.
Mein längstes waren bei 5mm immerhin 6 Monate :engel

Aktuell sind aber die 8mm noch keine 2 Monate drin und es juckt mich schon wieder :rotwerd
Hab gestern schon mal mit einem 9mm Pin probiert :pfeifender

Ich hoffe dass bei mir bei 10mm dann auch die Vernunft siegt...

Gruß Joe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast