PA bei 3mm lassen?

Alles rund ums Piercing!
Antworten
Munbojumbo
Anwärter
Beiträge: 2
Registriert: 27. Nov 2022, 10:03

PA bei 3mm lassen?

Beitrag von Munbojumbo » 27. Nov 2022, 16:37

Moin ihr Lieben,

habe seit September einen PA und bin happy damit.
3mm x 19mm

Passt mir super und optisch gefällt es mir. Auf Dehnen habe ich ehrlich gesagt überhaupt keine Lust. Ist das ein Muss? Ich habe gelesen, dass es ab 4mm keine Einschneidegefahr mehr gibt.

Wie war eure Erfahrung mit 3mm Stärke in der Langzeitnutzung?

Tommy3
kleiner Prinz
kleiner Prinz
Beiträge: 34
Registriert: 6. Jul 2021, 15:25

Re: PA bei 3mm lassen?

Beitrag von Tommy3 » 27. Nov 2022, 21:54

Hallo Munbojumbo,

langzeitgenutzt hab ich den 3 mm nicht, aber es ist wird definitiv angenehmer mit 4-5 mm Materialstärke. Empfehlen würde ich es schon auf die Stärke zu gehen . Geht sicher auch mit 3 mm, die Gefahr des einschneidend ist schon grösser. 19 mm Durchmesser ist ok, wobei persönliche Sache, muss halt in allen Situationen passen 😜. Mein Piercer hat anfangs einen 23-24er Ring der zu gross war gewählt, am Anfang aber ok.

Joe1
Foren Inventar
Foren Inventar
Beiträge: 520
Registriert: 25. Mai 2017, 21:31

Re: PA bei 3mm lassen?

Beitrag von Joe1 » 27. Nov 2022, 22:17

Ich selber fand den PA erst ab 5mm wirklich angenehm zu tragen.
Und mit jedem weiteren Millimeter wurde es dann noch besser :cool:
Ich würde daher auch empfehlen bis mindestens 5mm zu dehnen.

Daa von mir ursprünglich geplante Endmaß waren übrigens auch nur 6mm :gg

Gruß Joe

Munbojumbo
Anwärter
Beiträge: 2
Registriert: 27. Nov 2022, 10:03

Re: PA bei 3mm lassen?

Beitrag von Munbojumbo » 27. Nov 2022, 22:59

Wenn ihr schreibt, dass es dann ‚angenehmer‘ war, was genau meint ihr damit? Ich finde den ja jetzt schon bei 3mm super, kann nicht klagen.

Und wie gesagt, ich möchte nur ggf dehnen, um gegen ein eventuelles Einschneiden zu wirken. ;) Ich bin kein Fan davon und habe die Geduld nicht, von daher würde ich nach Möglichkeit nicht gerne dehnen

Joe1
Foren Inventar
Foren Inventar
Beiträge: 520
Registriert: 25. Mai 2017, 21:31

Re: PA bei 3mm lassen?

Beitrag von Joe1 » 28. Nov 2022, 10:16

Es geht dabei schon um das Einschneiden, zwar nicht in Form einer bleibenden Schädigung, aber so dünner Schmuck, kann schon ganz ordentlich drücken.
Für mich war der PA mit 3mm teilweise unangenehm, wenn z.B. die Hose darauf drückt oder auch beim Sex.
Bei einer größeren Drahtstärke wird der Druck besser verteilt, das ist dann angenehmer.
Außerdem hast du vielleicht schon festgestellt dass du den PA jederzeit leicht spürst?
Dieses Gefühl nimmt bei größerer Stärke zu.
Was dann teilweise ausgleicht dass das Gefühl durch Gewöhnung, im Laufe der Zeit weniger stark wahrgenommen wird.

Gruß Joe

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste